Kerstin Chadli ist "PTA des Jahres 2018"
PTA aus Hamm überzeugt im Finale

Braunschweig 18. Oktober 2018 - gegen 17.30 Uhr stand es endlich fest: 

Kerstin Chadli aus der Finken-Apotheke in Hamm machte das Rennen und ist die „PTA des Jahres 2018“. Mit Bravour kämpfte sie sich mit ihren dreizehn Jahren Berufserfahrung durch den Wettbewerb und wurde am Ende mit der Krone belohnt. Überwältigt von ihrem Sieg nahm sie auf der Bühne die Krone und einen Scheck in Höhe von € 2.000 von Hanns-Heinrich Kehr, Geschäftsführer PHARMA PRIVAT, entgegen. „Kerstin Chadli hat die Jury mit ihrer Fachkompetenz und ihrem Engagement überzeugt. Aus über 300 Bewerbungen in diesem Jahr hat sie es bis zum Titel geschafft. Eine großartige Leistung“ sagte Kehr. Darüber hinaus erhielt sie noch einen Gutschein im Wert von € 500 für ihr Apotheken-Team. 

Der zweite Platz ging an Manuela Kleine aus der MetropoltanPharmacy, Flughafen München und über den dritten Platz konnte sich Sandra Stratmann aus der Cordula Apotheke in Borken freuen. Beide nahmen ein IPad, gesponsert von HeamatoPharm, und weitere Sachpreise mit nach Hause. 

PTA im Finale gefordert: wissen, beraten, verkaufen, Rezeptur erstellen

In vier Kategorien müssen die Finalisten ihr Wissen unter Beweis stellen und die fachkundige Jury von ihrem Können überzeugen: Wissenstest, Beratungsgespräch, Verkaufsgespräch und Erstellung einer Rezeptur. Der umfangreiche Wissenstest wird von Julia Pflegel, Das PTA Magazin, gemeinsam mit Julia Schackmann, BVpta erstellt und fragt ein breit gefächertes Fachwissen ab. In den Beratungs-und Verkaufsgesprächen müssen die Teilnehmer die Jury von ihrer fachkundigen Beratungskompetenz überzeugen. Juliane von Meding,(Apothekerin und Geschäftsleitung von Azerta) und langjährige Beraterin des Wettbewerbs, ist in allen Beratungsgesprächen die Kundin und wollte in diesem Jahr  ausführlich zu den Themen  Schilddrüse, Kontrazeptiva, Rosacea und Rauchentwöhnung beraten werden. Der Schlussteil des Wettbewerbs ist die Erstellung der Rezeptur. Stefan Bär, ebenfalls Apotheker und Moderator des Wettbewerbs, forderte in diesem Jahr von den Finalisten die Erstellung einer Creme. Keine leichte Aufgabe aber am Ende hat Kerstin Chadli in allen Kategorien überzeugt und sich so gegen ihre Mitstreiterinnen durchgesetzt.

Die zehn besten PTA Deutschlands

Zu den 10 besten PTA Deutschlands gehören neben den drei Finalistinnen: Britta Bertling (Heine Apotheke im Karree, Düsseldorf), Benedikt Richter (Adler-Apotheke, Herzberg), Marina Trifel (Rossi-Apotheke, Rastatt), Nicole Bach (Apotheke am Bahnhof, Halberstadt), Lisa Dittmann (Glaskopf Apotheke, Glashütten), Theresa Storck (Dom Apotheke, Köln) und Susanne Volkodav (Löwen-Apotheke, Feuchtwagen). Alle bekamen ebenfalls eine rote Sporttasche mit vielen Sachpreisen überreicht.

Spenglersan-Sonderpreis: Einladung zur Fortbildung nach Kreta

Ein besonderes Highlight war in diesem Jahr der Sonderpreis von Spenglersan: drei PTA können an der einwöchigen Fortbildung im Bereich Naturheilkunde auf Kreta teilnehmen. Alle Finalisten hatten die Chance diesen Preis zu gewinnen. Im Vorfeld des Wettbewerbs mussten sie in einem Motivationsschreiben darstellen, warum gerade sie an der Fortbildung teilnehmen sollten. Die Preise überreichte Dr. Kathrin Koll, Geschäftsführerin Spenglersan. Bevor sie die Gewinner verkündete, richtete sie das Wort an die Finalisten "Zunächst einmal möchte ich sagen, ich bin das erste Mal dabei und ich bin begeistert. Ich würde mit jeder/m PTA, den ich heute kennengelernt habe, zusammenarbeiten. Es wäre mir eine Ehre."

Die überzeugendsten Argumente lieferten Lisa Dittmann, Susanne Volkodav und Manuela Kleine. Gemeinsam fahren sie im Mai 2019 zur Fortbildung nach Kreta. Mit dabei ist auch Finalistin Nicole Bach, die die Fortbildung spontan von ihrem Chef, Apotheker Grosch aus der Apotheke am Bahnhof in Halberstadt, geschenkt bekam. 

Erfolgreicher Start: Über 160 Bewerbungen für den Titel 2019

Mehr als 160 Bewerbungen sind bereits auf dem Stand „PTA des Jahres“ auf der Expopharm eingegangen. Ein sehr guter Start für den neuen Wettbewerb dessen Bewerbungsfrist noch bis zum 31. Mai 2019 läuft. Weitere Informationen zum Wettbewerb und Bewerbungsmöglichkeiten unter www.pta-des-jahres.de.

Wettbewerbsjury

Die "PTA des Jahres2018"-Jury bestand dieses Jahr aus Thorsten Kujath (Bayer Vital), Hanns-Heinrich Kehr (PHARMA PRIVAT), Frau Dr. Kathrin Koll (Spenglersan), Oliver Slawik (HaematoPharm), Julia Pflegel (Das PTA Magazin), Nina Schackmann (BVpta), Sebastian Giemsch (PTA des Jahres 2016), Andreas Bais (AbZ Pharma) und Othmar Seywald (Meda Pharma)

Engagierte Partner unterstützen den Wettbewerb

Unterstützt wurde der Wettbewerb 2018 von den Premium-Partnern Bayer Vital GmbH, AbZ Pharma, Spenglersan, Bi-Oil und MylanHealthcare sowie von den Klassik-Partnern HaematoPharm, Heinrich Klenk, Belsana, Apomix und Insight Health. Als Fach- bzw. Medienpartner waren Das PTA Magazin, Azerta und der BVpta dabei.

Kontakt:

Pharma Privat GmbH
Fiona Nordt, Unternehmenskommunikation
Sudetenstraße 8
38114 Braunschweig 

Tel. 0531 5902-107
f.nordt@pharma-privat.de


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren