Häufige Fragen (FAQ)

Wie kann ich mich bewerben?

Das ist ganz einfach: Mit dem Bewerbungsbogen kannst Du Dich noch bis zum 31. Mai 2018 für den Wettbewerb "PTA des Jahres 2018" anmelden. Das Formular ist interaktiv, so dass es einfach am Computer ausgefüllt werden kann. Wenn Du keine Möglichkeit dazu hast, dann kannst Du den Bogen auch ausdrucken und handschriftlich ausfüllen. Anschließend sendest Du uns den Bogen entweder

  • per Mail an bewerbung@pta-des-jahres.de
  • per WhatsApp an 0170/7825 011 (dazu einfach den ausgefüllten Bogen fotografieren, ein Foto dazulegen und los!)
  • per Post an: Pharma Privat GmbH, Stichwort: PTA des Jahres 2018, Postfach 3340, 38023 Braunschweig

Bitte nimm Dir Zeit beim Ausfüllen des Bogens, damit wir uns anhand Deiner Angaben auch wirklich ein Bild von Dir machen können.

Was muss man können, um zu gewinnen?

Du musst Deinen Job als PTA hervorragend machen und verstehen, worauf es bei der Deiner Tätigkeit ankommt. Dazu gehört einerseits ein fundiertes Fachwissen, das Du bei der Finalrunde in München unter Beweis stellen musst, andererseits aber auch ein sympathisches Wesen, der gekonnte Umgang mit Kunden und die gewisse Gelassenheit, die man in Deinem Job braucht, um jede Situation zu meistern.

Bin ich gut genug, beim Wettbewerb mitzumachen?

Ganz bestimmt! In den letzten vier Jahren hatten wir keine einzige Finalistin, keinen einzigen Finalisten in der Endrunde, die/der nicht sehr viel von seinem/ihrem Job als PTA verstanden hat. Unsere Erfahrung ist, dass viele PTA ihre Fähigkeiten unterschätzen und gar nicht wissen, wie gut sie eigentlich sind. Beispielsweise werden oft Weiter- und Fortbildung und besondere Tätigkeiten in der Apotheke bei der Bewerbung gar nicht angegeben, weil die PTA denken „Das ist doch selbstverständlich!“. Ist es aber nicht. Auch Du leistet bestimmt jeden Tag viel mehr als Du denkst und das wollen wir würdigen. Also, trau Dich einfach und bewirb Dich!

Wie werden die Finalisten ausgewählt?

Nach dem Ende des Bewerbungsschlusses am 31. Mai 2018 setzt sich die Fachjury zusammen und schaut sich alle eingegangenen Bewerbungen an. Gemeinsam werden neun Finalist/innen für das Finale ausgewählt. Außerdem entscheidet sich die Jury für 20 Kandidaten, die dann im Online-Voting um den letzten Finalplatz kämpfen. Ende Juli/Anfang August stehen dann alle zehn Finalisten fest.

Was hat es mit dem Online-Voting auf sich?

Die Jury sucht aus allen Bewerbungen neun Finalist/innen für die Expopharm aus. Der/Die zehnte Finalist/in wird dann per Online-Voting bestimmt. Dazu stellen wir voraussichtlich im Juli für eine Woche die Profile von zwanzig Kandidat/innen auf unsere Homepage www.pta-des-jahres.de und ihr könnt abstimmen, wer in das Finale in München einziehen soll. Derjenige/Diejenige, die am Ende die meisten Stimmen hat, darf am 11. Oktober in München mit um die Krone kämpfen.

Was erwartet mich, wenn ich in das Finale komme?

Ein spannender Tag in München auf der Expopharm 2018, denn hier findet am 11. Oktober das Finale statt. Wir treffen uns vormittags mit der Fachjury (bestehend aus Experten) und starten direkt mit der ersten der vier Aufgaben, die im Laufe des Tages von Dir gemeistert werden müssen. Nach den ersten zwei Aufgaben kommen fünf PTA weiter, nach der dritten Aufgaben bleiben noch drei im Rennen und absolvieren die vierte Aufgabe. Wer von den Bewerber/innen am Ende des Tages die beste Bewertung von der Jury erhalten hat, wird bei der großen Preisverleihung am Abend als PTA des Jahres 2018 gekrönt und natürlich gebührend gefeiert. Die Kosten für An- und Abreise, Übernachtung und Vor-Ort-Verpflegung werden natürlich von PHARMA PRIVAT übernommen.

Was kann ich gewinnen?

Der/die Gewinner/in bekommt 2.000 Euro in bar und ein Event für die ganze Apotheke im Wert von 500 Euro. Darüber hinaus winken attraktive Sachpreise wie beispielsweise ein iPad und weitere Überraschungen. Auch die zweiten und dritten Plätze bekommen hochwertige Preise.

Was passiert, wenn ich gewinne?

Du darfst Dich ein Jahr die/der beste PTA Deutschlands nennen und die Krone mit Würde tragen. ;-) Ansonsten erwarten Dich einige Interviews, Fototermine und bestimmt sehr viel Glückwünsche!

Wer sitzt in der Jury?

Unsere Jury setzt sich aus fachkundigen Experten zusammen. Wir haben sowohl Apotheker/innen und PTA als auch Vertriebsprofis und Branchenkenner dabei. Wenn Du jetzt schon genau wissen willst, wer Dir gegenüber sitzt, dann schau mal hier. Interessant: In diesem Jahr hat es sogar ein ehemaliger Gewinner in die Jury geschafft: Sebastian Giemsch saß im letzten Jahr noch vor der Jury, in diesem Jahr darf er mitbestimmen, wer die PTA des Jahres 2018 wird.

Wer unterstützt den Wettbewerb?

Der Wettbewerb hat viele Unterstützer. In erster Linie ist es natürlich PHARMA PRIVAT, die Kooperation der inhabergeführter Pharma-Großhandlungen in Deutschland, die den Wettbewerb ins Leben gerufen hat und maßgeblich für die Organisation zuständig ist. Ohne tatkräftige Unterstützung geht das natürlich nicht. Da ist zum Beispiel Das PTA Magazin und der BvPTA, die uns seit der ersten Veranstaltung tatkräftig zu Seite stehen. Und auch viele Sponsoren begleiten uns schon seit der ersten Stunde oder sind in den letzten Jahren dazu gekommen. Hier findest Du alles Unterstützer in der Übersicht.

Wer ist eigentlich PHARMA PRIVAT?

PHARMA PRIVAT ist die Kooperation der inhabergeführten Pharma-Großhandlungen in Deutschland. Dazu gehören Max Jenne, Kehr, Kehr Holdermann, Kehr Berlin, Leopold Fiebig, Fiebig Ebert+Jacobi Krieger und Otto Geilenkirchen.  Die Großhändler arbeiten in wichtigen Bereichen wie Einkauf, IT und Kommunikation zusammen, sind aber gleichzeitig selbstständige inhabergeführte Unternehmen, die seit vielen Jahren als zuverlässige Partner der Apotheken agieren. Hier gibt es mehr Infos zu PHARMA PRIVAT.

Wie kann ich News über den Wettbewerb bekommen?

Du kannst Dich jederzeit auf unserer Homepage www.pta-des.jahres.de informieren, unsere Facebook-Seite liken und hier die neusten Infos bekommen oder Dich für unseren Newsletter anmelden.